Wie wird Raise Data Recovery benutzt

Raise Data Recovery im Betrieb

Raise Data Recovery eignet sich für Rettung verlorener und versehentlich gelöschter Dateien von Festplatten eines PCs oder eines Laptops, von einem externen durch USB angeschlossenen Speicher, von Speicherkarten und externen Festplatten. Dabei ist dieses Programm ein Mittel zur Datenwiederherstellung von einem RAID-System. Mit Raise Data Recovery kann man einer kompletten Sicherheit des Verhaltens von Datenrettung, eines höchsten Rettungsergebnisses und einer minimalen Zeit für Suche verlorener Daten gewiss sein.

Rettung verlorener Fotos nach Formatierung einer Speicherkarte

Raise Data Recovery lässt verlorene Information von abnehmbaren durch USB angeschlossenen Datenspeicher jeder Art wiederherstellen. Mithilfe dieses Programms können Dateien von einem Flash-Laufwerk, einer externen Festplatte oder von einer Speicherkarte des tragbaren Gerätes mit nur wenigen Klicks gerettet werden.

Wie werden SATA-Festplatten an einem PC durch einen USB – SATA/IDE-Adapter angeschlossen

Wenn es auf das Innere des PCs wegen beispielsweise der Garantie nicht zugegriffen werden darf, oder wenn es einfach nicht genug Buchsen zum Anschluss zusätzlicher Festplatten gibt, kann man immer USB-SATA/IDE-Adapter für diesen Zweck benutzen.

Über Lizenzierung und Aktivierung von Raise Data Recovery

Jetzt haben Sie die Software downloadet und installiert und sind mit der Qualität seiner Arbeit ganz zufrieden. Es ist möglich, dass die meisten Dateien, die Sie retten wollen, größer als 256KB (Trial-Beschränkung) sind. Deshalb müssen Sie die Lizenz kaufen und aktivieren. Die Lizenz kann lediglich vom Programm gekauft werden. Die Software bietet an, nur die Lizenzen zu kaufen, die für jeden genauen Fall passen. Wenn es nötig ist, ist es immer möglich, ein zusätzliches benötigtes Modul später zu kaufen.