Raise Data Recovery wird als Shareware geschaffen, um zu ermöglichen, die Programmarbeit vor dem Kauf zu untersuchen. Die Einschätzungsversionsbeschränkung umfasst Unfähigkeit, Dateien mit der Größe mehr als 256 Kilobyte zu kopieren.

Um die Probenmöglichkeiten durchzuführen sowie das Kopieren kleiner Dateien zu optimieren, wird das Kopieren von großen und kleinen Dateien im Programm getrennt ausgeführt. Der Prozessor von großen und Prozessor von kleinen Dateien dienen diesen Zwecken.

Kleiner Dateiprozessor

Der Kleine Dateiprozessor behandelt Dateien mit der Größe weniger als 256KB. Es befasst sich mit allen unterstützten Speicherungstypen einschließlich des komplizierten RAID. Es kopiert auch Dateien von allen durch diese Software bedeckten Dateisystemtypen.


Kleiner Dateiprozessor wird in die Probensoftwarelizenz umfasst und erlaubt Sie, um zu schätzen, Raise Data Recovery in der Operation.

Großer Dateiprozessor

Der Große Dateiprozessor befasst sich mit den Dateien, die größer sind als 256KB ohne weitere Beschränkungen zur Dateigröße. Die grundlegenden Funktionen des Prozessors umfassen das Kopieren von größeren Dateien von Windows-Dateisystemen - NTFS, FAT, FAT32 und ExFAT - und mit der rohen Wiederherstellungstechnik gefundenen Dateien.


Die Wiederherstellung von anderen Dateisystemen verlangt angehängte Datei von zusätzlichen Modulen:


Der Prozessor arbeitet mit einfachen geradlinigen Datenspeicherungen einschließlich Festplattenlaufwerke, USB hart und Flashlaufwerke und Speicherkarten von tragbaren Geräten. Wenn die Datei auf dem RAID gespeichert wird, verlangt der Große Dateiprozessor angehängte Datei des RAID-Moduls.

Großer Dateiprozessor wird in die allgemeine Softwarelizenz umfasst und erlaubt Ihnen, seine grundlegenden Funktionen zu aktivieren.

Dauer der Gültigkeit

Raise Data Recovery wird für die Bestimmung des Lizenzvertrags, d. h. die Lebensperiode lizenziert. Während dieser Periode können Sie die Software in Übereinstimmung mit den allgemeinen Bedingungen des Endbenutzerlizenzvereinbarung für den persönlichen nichtkommerziellen Gebrauch nur verwenden.


Diese Lizenz ist auf eine aktuelle Softwareversion, die Version anwendbar, die am Lager bezüglich des Moments des Softwarelizenzkaufs und den während der Supportbestimmung veröffentlichten Softwareversionen verfügbar ist. Supportbestimmungen umfassen:


  • • Kurzzeitsupport - ein allgemeiner Supportplan, der 30 Tage von Softwareupdates umfasst, die seit dem Softwarekauf anfangen. Wenn Sie gern Ihre Softwarekopie zu einer späteren Version aktualisieren würden, sollten Sie eine neue Softwarelizenz kaufen.


  • • Langfristiger Support - der ein fortgeschrittener an Extrakosten auf Anfrage erhältlicher Supportplan ist. Es umfasst 360 Tage von Softwareupdates, die seit dem Softwarekauf anfangen. Wenn Sie Ihre Softwarekopie zu einer späteren Version aktualisieren wollen, werden Sie im Stande sein, diesen Supportplan zu erweitern, indem Sie eine neue Lizenz für den Langfristigen Support mit einem 50%-Preisnachlass kaufen werden.


Nach dem Ablauf der Supportbestimmung werden neuere Softwareversionen in der Probenweise verfügbar sein und werden mit einem aktuellen Registrierungscode nicht aktiviert. Deshalb ist es ratsam, Sicherungskopie der Softwarezu machen, für die Sie die Lizenz bestellen.

Große Dateiprozessorerweiterungen


RAID

RAID-Modul ist ein zusätzliches Modul zum Großen Dateiprozessor dessen Raise Data Recovery. Das RAID-Modul erlaubt, grundlegende Funktionen mit der Wiederauffindung von verlorenen Informationen von zerlegbaren RAID-Speicherungen zu ergänzen. Das RAID-Modul hinzufügend, ermöglichen Sie, Ihre auf einem RAID-Gerät gefundenen Dateien zu kopieren.

RAID-Modul wird durch die RAID-Wiederherstellungssupportlizenz als eine Erweiterung auf den Großen Dateiprozessor deshalb aktiviert es wird verfügbar nach der Aktivierung der allgemeinen Lizenz nur.

MAC OS

Mac OS Module ist ein zusätzliches Modul zum Großen Dateiprozessor dessen Raise Data Recovery. Mit diesem Modul wird der Große Dateiprozessor im Stande sein, Dateien von Dateisystemen von Mac OS X (HFS+) abzuschreiben.

Mac OS Module als eine Erweiterung auf den Großen Dateiprozessor wird durch die Dateisystemsupportlizenz von Mac OS aktiviert, deshalb wird es verfügbar nach der Aktivierung der allgemeinen Lizenz nur.

LINUX

Linuxmodul ist ein zusätzliches Modul zum Großen Dateiprozessor dessen Raise Data Recovery. Mit diesem Modul wird der Große Dateiprozessor im Stande sein, Dateien von allgemeinen Dateisystemen des Linux/Unix (Ext2/Ext3/Ext4, UFS/UFS2, ReiserFS und JFS) abzuschreiben.

Das Linuxmodul als eine Erweiterung auf den Großen Dateiprozessor wird durch die grundlegende Linuxdateisystemsupportlizenz aktiviert, deshalb wird es verfügbar nach der Aktivierung der allgemeinen Lizenz nur.

XFS

XFS Modul ist ein zusätzliches Modul zum Großen Dateiprozessor dessen Raise Data Recovery. Mit diesem Modul wird der Große Dateiprozessor im Stande sein, Dateien davon SGI XFS Dateisystem abzuschreiben.

Das XFS Modul als eine Erweiterung auf den Großen Dateiprozessor wird durch die XFS-Dateisystemsupportlizenz aktiviert, deshalb wird es verfügbar nach der Aktivierung allgemeinen Lizenz nur.

Wie man aktiviert?

Programmfunktionen in der Probenweise werden nur in der Bühne von Daten eingeschränkt, die durch das Verwenden nur Kleinen Dateiprozessors kopieren. Deshalb kann die Notwendigkeit, eine Lizenz zu kaufen, auf dem Schritt 4 - Auswahl an einer Zielspeicherung für das Datenkopieren entstehen.

In dieser Bühne, Raise Data Recovery entdeckt Ihren genauen Datenrettungsfall und bietet Ihnen die Lizenzen angemessen zu Ihrer spezifischen Situation an, indem es bereit erklärt wird, auf Verlangen den Großen Dateiprozessor und seine erforderlichen Module zu aktivieren. Diese personifizierte Annäherung lässt Sie gut Gedankekauf machen, der Ihre Bedürfnisse passt.

Sie können befehlen, dass die Lizenz dafür Raise Data Recovery aus dem wirklichen Programm im Anschluss an seine Empfehlungen.