Raise Data Recovery wurde als Shareware entwickelt, um Usern die Möglichkeit von Untersuchung der Programmarbeit vor seinem Kauf zu bieten. Die Einschränkung der Evaluierungsversion umfasst eine Unmöglichkeit des Kopierens von Dateien mit der Größe über 256KB.

Zum Umsatz von Trial-Möglichkeiten, sowie zur Optimierung von Kopieren kleiner Dateien, das Kopieren von großen und kleinen Dateien wird im Programm abgesondert. Die Bearbeiter von großen und von kleinen Dateien dienen diesen Zielen.

Bearbeiter kleiner Dateien

Der Bearbeiter kleiner Dateien behandelt die Dateien mit der Größe weniger als 256KB. Er arbeitet mit allen unterstützten Typen von Speicher einschließlich komplexer RAID. Es kopiert auch die Dateien von allen Typen von Dateisystemen, die durch diese Software bedeckt werden.


Der Bearbeiter kleiner Dateien fällt unter die Trial-Softwarelizenz und ermöglicht die Einschätzung von Raise Data Recovery bei Gebrauch.

Bearbeiter großer Dateien

Der Bearbeiter großer Dateien behandelt die Dateien mit der Größe mehr als 256KB ohne weitere Einschränkungen zur Dateiengröße. Die Basisfunktionen des Bearbeiters umfassen Kopieren großer Dateien von Windows-Dateisystemen - NTFS, FAT, FAT32 und ExFAT, sowie der mittels der Methode einer rohen Datenrettung gefundenen Dateien.


Datenrettung von anderen Dateisystemen erfordert Anhang zusätzlicher Moduln:


Der Bearbeiter arbeitet mit einfachen linearen Datenspeichern. Die letzten schließen Festplatten, USB-Festplatten und USB-Flashlaufwerken, sowie Speicherkarten tragbarer Geräte ein. Wenn die Datei auf RAID liegt, braucht der Bearbeiter großer Dateien einen Anhang des RAID-Moduls.

Bearbeiter großer Dateien fällt unter die allgemeine Softwarelizenz und lässt ihre Basisfunktionen aktivieren.

Dauer der Gültigkeit

Raise Data Recovery wird für die Dauer der Lizenzvereinbarung lizenziert, d.h. für die Lebensdauer. Während dieses Zeitraums kann die Software gemäß der Bedingungen der Endbenutzer-Lizenzvereinbarung ausschließlich mit dem Zweck eines nicht-kommerziellen Gebrauches angewandt werden.


Diese Lizenz ist für eine aktuelle Softwareversion gültig, die Version, die zum Zeitpunkt des Kaufs der Softwarelizenz im Store zugänglich ist, und für die Softwareversionen, die während der Unterstützungsdauer ausgegeben werden. Die Perioden der Unterstützungsdauer schließen ein:


  • • Kurzfristige Unterstützung - ist ein allgemeiner Unterstützungsplan, der 30 Tage von Softwareupdates ab dem Datum des Softwarekaufs einschließt. Ihre Softwarekopie wird durch einen Antrag für eine neue Softwarelizenz auf eine spätere Softwareversion updatet.


  • • Langfristige Unterstützung - ist ein erweiterter Unterstützungsplan, der auf Antrag gegen Sonderzahlung verfügbar wird. Es umfasst 720 Tage Tage von Softwareupdates ab dem Datum des Softwarekaufs. Ihre Softwarekopie wird über Erweiterung des Unterstützungsplans durch Kauf einer neuen Lizenz für eine langfristige Unterstützung mit einem 50%-Rabatt auf eine spätere Softwareversion updatet.


Nach Ablauf der Unterstützungsdauer werden die neuen Softwarteversionen in einem Trial-Modus verfügbar und werden nicht mit dem aktuellen Registrierungscode aktiviert. Deshalb wird es empfohlen, eine Sicherungskopie der Software, wofür die Lizenz bestellt wird, zu erstellen.

Bearbeiter großer Dateien


RAID

RAID Module ist ein angehängter Modul zum Bearbeiter großer Dateien von Raise Data Recovery. Der RAID-Modul ermöglicht Ergänzung von Basisfunktionen durch Wiederherstellung verlorener Informationen von komplexen RAID-Speichern. Mit Hinzufügen des RAID-Moduls wird es möglich, die auf einem RAID-Gerät gefundenen Dateien zu kopieren.

RAID-Modul wird durch die Lizenz für Unterstützung von RAID-Wiederherstellung als eine Erweiterung zum Bearbeiter großer Dateien aktiviert, auf diese Weise wird er nur nach Aktivierung der allgemeinen Lizenz verfügbar.

MAC OS

Der MacOS-Modul ist ein angehängter Modul zum Bearbeiter großer Dateien von Raise Data Recovery. Durch diesen Modul kann der Bearbeiter großer Dateien die Dateien aus Dateisystemen vom Betriebssystem Mac (HFS+) kopieren.

Der MacOS-Modul wird durch die Lizenz für Unterstützung von MacOS-Dateisystemen als eine Erweiterung zum Bearbeiter großer Dateien aktiviert, auf diese Weise wird er nur nach Aktivierung der allgemeinen Lizenz verfügbar.

LINUX

Der Linux-Modul ist ein angehängter Modul zum Bearbeiter großer Dateien von Raise Data Recovery. Durch diesen Modul kann der Bearbeiter großer Dateien die Dateien aus Basis-Dateisystemen von Linux/Unix (Ext2/Ext3/Ext4, UFS/UFS2, ReiserFS und JFS) kopieren.

Der Linux-Modul wird durch die Lizenz für Unterstützung von Linux/Unix-Basisdateisystemen als eine Erweiterung zum Bearbeiter großer Dateien aktiviert, auf diese Weise wird er nur nach Aktivierung der allgemeinen Lizenz verfügbar.

XFS

Der XFS-Modul ist ein angehängter Modul zum Bearbeiter großer Dateien von Raise Data Recovery. Durch diesen Modul kann der Bearbeiter großer Dateien die Dateien aus Dateisystem SGI XFS kopieren.

Der XFS-Modul wird durch die Lizenz für Unterstützung von XFS-Dateisystem als eine Erweiterung zum Bearbeiter großer Dateien aktiviert, auf diese Weise wird er nur nach Aktivierung der allgemeinen Lizenz verfügbar.

Wie kann man bestellen?

Programmfunktionen im Trial-Modus werden nur im Stadium von Datenkopieren eingeschränkt. Auf diese Weise kann die Notwendigkeit zum Kauf der Lizenz nur auf Schritt 4 entstehen - bei der Wahl eines Zielspeichers zum Datenkopieren.

Auf diesem Stadium bestimmt Raise Data Recovery Ihren eigenen Datenverlustfall und bietet Ihnen die Lizenzen, die auf Ihre besondere Situation passen werden. Diese personalisierte Herangehensweise lässt einen wohlbedachten Ihren Bedürfnissen passenden Kauf machen.

Die Lizenz für Raise Data Recovery lässt sich selbst vom Programm mithilfe von Empfehlungen bestellen.